Fusschakra-Massage

Die Chakren sind Energiezentren in unserem Körper, deren

Nervenendpunkt sich an den Füssen befinden. Aus dieser

Erkenntnis heraus und in Verbindung mit der

Fussreflexzonenmassage entstand die Fusschakra-Massage.


Ablauf

Als erstes werden die Füsse mit einem basischen Bad verwöhnt.

In einer vorbestimmten Reihenfolge werden die einzelnen

Chakren nacheinander an den Füssen massiert.


Dauer:

Diese Massage dauert ungefähr 35 Minuten.


Sie eignet sich auch wunderbar für Massage-Einsteiger,

Personen, welche sich erst mal daran gewöhnen möchten, dass

ein fremder Mensch ihren eigenen Körper berührt.

  IK Kinesiologie I. Käser-Aebischer, Dipl. IK Kinesiologin IKAMED, Kaisereggstr. 2, 3185 Schmitten, Tel. 079 811 88 55